STREAM - STORE - DISPLAY
ARGUS Videokonzepte.

ARGUS fertigt Kamerazubehör nach Kundenanforderung.

 

Nach erfolgter Qualitätskontrolle konnten heute die ersten, von ARGUS im selektiven Lasersinter-Verfahren gefertigten Kamerazubehörteile, das Lager in Richtung Kunden verlassen.

In diesem Fall war die Kundenanforderung ein Deckeneinbauadapter für die Milesight Kameras der Serie MS-C2975. Diese Kamera wurde beim Kunden wegen der kleinen Bauform sowie der überzeugenden Bildqualität ausgewählt. Die Kameras der Serie 2975 zeichnen sich trotz unaufdringlicher Dome-Bauform durch zwei getrennte und vor allem flache Scheiben vor dem Objektiv, und der integrierten IR Beleuchtung aus.

Dieses Konstruktionsmerkmal verhindert Refklektionen in der sonst üblichen Polycarbonat Kuppel, welche sich unter ungünstigen Bedinungen negativ auf die Bildqualität auswirken.

Speziell in diesem Kundenprojekt waren unaufdringliche Kameras mit corridor-mode gefordert. Nach Auswahl der für die Anforderung am besten geeigneten Kameras war die Aufgabe einen geeigneten Adapter für den Deckeneinbau zu konstruieren und in ein fertiges Produkt zu überführen, welche zur vollen Zufriedenheit umgesetzt werden konnte.

Zum Einsatz kam das sogenannte selektive Lasersintern, bei welchem anders als beim 3D Druck nicht das Material schichtweise aufgetragen wird sondern ein Laserstrahl formt das fertige Teil aus einem Granulat heraus. Dieses Verfahren erlaubt die Verarbeitung der unterschiedlichsten Materialien, von Kunststoff über Aluminium bis hin zu Titan. Ebenso können durch dieses Verfahren sehr feine und auch bewegliche Strukturen in einer überraschend hohen Auflösung produziert werden.

ARGUS Sicherheitssysteme GmbH, Ihr Partner wenn es darum geht dass Ihr! Problem nach Ihren Vorstellungen gelöst wird.